UU xx 73

Finstere –
End of the World
bin ich ohne Schatten
muß ich mich fragen, wo ich bin
Tausende Schritte Schritt um Schritt im Schneckentempo
alles in Dunkelheit
Schatten gegen Schatten.
schwarze Welt
kein Leben möglich.
in meinem Traum
Kein Leben ohne Schatten
Keine Schatten ohne Leben
habe ich einen Schatten?
frage ich mich
Stehe ich vor meinem Kleiderschrank?
Blindenschrift liest Gebrauchsanweisung
öffne ich die Tür.
Totale Dunkelheit wirft Schatten
Vergangenheit zur Zukunft
und Zukunft zu Schatten
Rede ich Schwachsinn?
Dunkelheit und Schatten.
haben kein Bewusstsein
Dunkelheit frißt Schatten.
Wieder eine Behauptung
Schwarze Löcher fressen was?
Schwarze Löcher schwarze Löcher?
Was für eine schwachsinnige Behauptung
brauche ich meine Augen.
brauche ich Augen
Ich sehe nichts.
Steht meine Mutter immer noch vor mir?
Wer tanzt hier mit mir?
Ich mit meinem Schatten.
körperlicher Schatten
Tod gegen Tod
Vergangenheit gegen Vergangenheit
Zukunft gegen Zukunft
Das Licht und ich und der Schatten.
tanzen zu zweit.

UU xx 73

Finstere –
End of the World
I am without shadow
I must wonder where I am
Thousands of steps step by step at a snail’s pace
all in darkness
shadow against shadow.
black world
no life possible
in my dream
no life without shadows
no shadow without life
do I have a shadow?
I ask myself
Am I standing in front of my wardrobe?
Braille reads instructions for use
I open the door
Total darkness casts shadows
past to future
and future to shadow
Am I talking nonsense?
Darkness and shadows.
have no consciousness
Darkness eats shadows.
Again an assertion
Black holes eat what?
Black holes eat black holes?
What a moronic assertion
I need my eyes
I need eyes
I can’t see anything
Is my mother still standing in front of me?
Who is dancing with me?
Me with my shadow.
physical shadow
death against death
Past against past
future against future
The light and I and the shadow
dancing in twos.