MEMPLEX-ART

Projekt in Planung

Liebe Unterstützer,

Mein Name ist Andreas Niederau-Kaiser, und ich bin Künstler und Gründer der Anstalt für experimentelle Querverbindungen und Wegbegleiter all jener Menschen, die ihren Teil dazu beitrugen, 2023 das vierzigjährige Bestehen der Anstalt zu feiern.

Ich freue mich, euch heute mein neuestes Projekt vorzustellen, und hoffe auf eure Unterstützung und Begeisterung.

Wer bin ich:
Nachdem ich mein Elternhaus verlassen habe, setzte ich die ewigen Diskussionen über mein Dasein im Elternhaus an der Düsseldorf Kunstakademie mit John Anthony Thwaites fort. Warum bin ich hier? Immer wieder warum, wieso, weshalb. Leider wurde der intensive Austausch mit Anthony Thwaites durch seinen Tod beendet und in Seminaren mit Walter Biemel fortgesetzt. Zum Beispiel mit Nietzsches Deutung der Kunst. Ist Wahrheit Kunst?

Meine künstlerische Vision:
Ist es Wahrheit, dass ich nicht gefragt wurde, hier auf dieser Erde zu sein. Wurde überhaupt jemand gefragt, hier auf dieser Erde zu sein. Wenn niemand gefragt wurde, bedeutet das in letzter Konsequenz was?
Das ist mein Ausgangs- und Arbeitsplateau, auf dem ich meine Gedankenspiele in Materie gieße.
Jede Kreation ist für mich eine Möglichkeit, über meine persönliche künstlerische Philosophie zu erzählen.

Über mein Projekt:
Inspiriert durch Ausgrabungen setzte sich ein Gedanke bei mir fest. Gab es schon einmal eine Gegenwartskultur, wie wir sie im Moment erleben? Durch was wurde sie verschüttet? Und welches Wissen wurde damit begraben? Meiner inneren Notwendigkeit folgend setzte sich ein Gedankenmosaik zusammen, was zu meiner Zeitkapsel führte. Inhalt dieser Zeitkapsel ist das entworfene Schachspiel in Bronzestahl, was den Zustand unserer Gegenwart widerspiegelt. Die Kunst der Kriegsführung. Ein ewig fortwährendes Kulturgut menschlichen Daseins. Und das Buch von mir „ Monolog mit dem Kosmos“ gehört ebenso in die Zeitkapsel. Es beschreibt meine Gedanken zum Zustand der Menschheit.
Mein Projekt zielt darauf ab, Spuren der Gegenwart folgenden Kulturen zu hinterlassen.
Deshalb mein Vorschlag mit den Münzen, auf denen sich ein jeder mit Namen und Schattenbildnis verewigt.

Warum ich eure Unterstützung brauche:
Um dieses Projekt zu realisieren, benötige ich Eure Unterstützung für die Druckvorbereitungen der Schachfiguren nebst Schachbrett und den Druckkosten selbst. Die möglichen Bildvorlagen der Unterstützer zur Druckvorbereitung der Münzen fertigzustellen und zum Druck freigeben. Die Schalung für die Zeitkapsel vorbereiten. Armierung herstellen und den Guss des Betons vorbereiten. Die wasserdichten Blechbehälter organisieren samt der vorgesehenen Bücher Monolog mit dem Kosmos und Timeline-World-History vakuumieren. Wenn die Zeitkapseln komplett fertiggestellt sind, folgt der Transport der ersten Zeitkapsel zum Äquator und wird versenkt. Die zweite Kapsel wird mit Hilfe eines Baggers im Erdreich vergraben. Die dritte Zeitkapsel wartet auf denjenigen, der das Schachspiel in groß herzustellen vermag. Der ganze Arbeitsprozess wird filmisch begleitet zu einem Video zusammengefasst und den Spender im Anschluss zur Verfügung gestellt.
All das ist für den Zeitraum von zwei Jahren geplant und benötigt von Euch eine Unterstützung von 75 000.- Euro.

Warum ist diese Projekt so wichtig:
In meiner Vorstellung gibt es viele Varianten, dass sich eine Hochkultur selbst abschafft. Denke ich an die Kubakrise 1962, in deren Folge ein möglicher atomarer Schlagabtausch den Göttern sei Dank verhindert wurde. Gegenwärtig ist die Gefahr groß, dass der Wahnsinn kein Ende findet. Deshalb die Zeitkapseln, die einen kleinen Ausschnitt der Gegenwart in die Zukunft überliefern.

Schlusswort:
Ich danke euch allen im Voraus für eure Unterstützung und euer Vertrauen. Gemeinsam lässt sich eine wesentliche Erkenntnis unserer Gegenwart in die Zukunft transportieren. Womöglich hilft diese Aktion, ein Bewusstsein für den Zustand unserer Gegenwart zu schaffen. Bei Fragen oder Anregungen stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,
Andreas Niederau-Kaiser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleiner Charakterkopf

Der Kopf wird aus Alabastergips gefertigt, einem Material, das durch seine feine Körnung und glänzende Oberfläche bekannt ist. Der Alabastergips verleiht der Skulptur eine zarte, fast durchscheinende Qualität, die das Licht sanft reflektiert und der Figur eine lebendige Ausstrahlung verleiht.

(Höhe: 12cm)

Limitierung: 1000

Belohnung: 80 Euro

 

Mittlerer Charakterkopf

Die Form des Kopfes ist sorgfältig und detailreich modelliert. Die Gesichtszüge sind klar und präzise herausgearbeitet, mit besonderem Augenmerk auf die feinen Linien und Kurven, die die Natürlichkeit und Ausdruckskraft des Gesichts betonen. Die Augen sind tief gesetzt und scheinen nachdenklich in die Ferne zu blicken, was dem Kopf eine Aura von Ruhe und Weisheit verleiht.

(Höhe: 15 cm)

Limitierung: 500

Belohnung: 120 Euro

 

Grosser Charakterkopf

Insgesamt strahlt der aus Alabastergips gefertigte Kopf eine elegante Schlichtheit und zeitlose Schönheit aus, die sowohl die technische Fertigkeit des Künstlers als auch die ästhetische Anziehungskraft des Materials widerspiegelt.

(Höhe: 22 cm)

Limitierung: 300

Belohnung: 160 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Nº 801 – 807 – Zeitkapsel

Entwurf: Final

Material: Beton

Auflage: 7

Größe: 50 cm x 50 cm x 50 cm

Gewicht: ca. 300 kg

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Belohnung für 7000.- ( Zeitkapsel mit unbekanntem Inhalt)

 

 

 

Nº 808 – 814 – Zeitkapsel

Entwurf – Kleinformat

Material: Stahlbronze

Auflage: 7

Größe: 25 mm x 25 mm x 25 mm

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Belohnung für 450.-

 

 

 

Nº 815 – Münze – Beispiel

Material: Stahl-bronze

3er Auflage

Größe: 37 mm x 37 mm x 3,1 mm

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Unkostenbeitrag: 350.-

 

Vorrausgesetzt, ein Unterstützer wünscht, sich in der Zukunft zu verewigen, werden von ihm drei Bronze-Münzen mit seinem Bildnis und Namen hergestellt und den drei geplanten Zeitkapseln beigelegt.

 

 

 

Das verlorene Spiel des Stefan Zweig

Bildauszüge aus dem gleichnamigen Buch.

 

 

 

 

Monolog mit dem Kosmos

Monolog mit dem Kosmos: Die Frage der Fragen: Warum bin ich, wie ich bin – auf dieser Erde. Die Alternative zu dieser Frage wäre, diese mit Drogen zuzuschütten. Es gibt alternativ eine andere Möglichkeit. Sich selbst zu beseitigen, damit die innere Stimme aus der Verhörsituation heraus kommt. Warum hast du dieses oder jenes angestellt. Sag die Wahrheit. Sag endlich die Wahrheit. Warum haben mir die Götter diese jahrzehntelange Folter angedeihen lassen? Ich höre unentwegt warum. Warum, warum, warum. Damit dieses Buch erscheint? Möge ein jeder sich die Frage nach seinem Dasein selbst beantworten.

Paperback
168 Seiten
ISBN-13: 9783757815462
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 10.10.2023
Sprache: Deutsch
Farbe: Nein

 

 

 

 

TIMELINE-WORLD-HISTORY?

Timeline-World-History?: Die Vorstellung von Yin und Yang als polar entgegengesetzte, aber miteinander verbundene Kräfte führt auf antike chinesische Vorstellungen von Dualismus und Harmonie zurück. Das Konzept wurde erstmals im klassischen chinesischen Text „I Ging“ („Yijing“ oder „Buch der Wandlungen“) erwähnt, der im Laufe der Zeit in der chinesischen Philosophie eine bedeutende Rolle spielte.
Das Symbol selbst, das kreisförmige Diagramm mit den zwei sich ergänzenden Hälften, ist eine grafische Darstellung dieser Dualität und Harmonie. Es ist ein visuelles Symbol für den ständigen Fluss und Wandel in der Welt, wobei Yin und Yang einander bedingen und in einem dynamischen Gleichgewicht stehen.

Hardcover kaschiert
196 Seiten
ISBN – 9783758327896 / 9783758332401
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum:  01.01.2024
Sprache: Deutsch

 

 

 

Nº 816  – Zeitkapsel – 1. Entwurf

Unikat

Material: Alabastergips, Baumwolle, Inhalt

Größe: 40 cm x 40 cm x 40 cm

Gewicht: 18,3 kg

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Belohnung für 7000.-

– Um mehr über den Inhalt zu erfahren, müssen Sie die Zeitkapsel zerstören. –

 

 

 

Nº 817  – Zeitkapsel – 2. Entwurf

Unikat

Material: Alabastergips, Inhalt

Größe: 18 cm x 18 cm x 18 cm

Gewicht: 3200 g

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Belohnung für 2200.-

– Um mehr über den Inhalt zu erfahren, müssen Sie die Zeitkapsel zerstören. –

 

 

 

Nº 818  – Zeitkapsel – 3. Entwurf

Unikat

Material: Alabastergips

Größe: 9 cm x 9 cm x 9 cm

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Belohnung für 1200.-

 

 

 

Nº 819  – Zeitkapsel – to go

Material: Stahl-Bronze

Größe: 25 mm x 25 mm x 25 mm

Gewicht: 107 g

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Belohnung für 450.-

 

 

 

Nº 820  – memplex-Tafel 1

Unikat

Material: Alabastergips

Größe: 40 cm x 40 cm x 40 cm

Gewicht: 5520 g

Künstler: Andreas Niederau-Kaiser

Belohnung für 1600.-

 

 

 

Nº 821  – memplex-Tafel 2

Unikat

Material: Alabastergips

Größe: 40 cm x 40 cm x 4 cm

Gewicht: 6976 g

Belohnung für 1200.-

Zur Werkzeugleiste springen